Japan-Tagebuch

In 31 Tagen von Nord nach Süd

In Arbeit

Wer eine Reise tut, der hat was zu erzählen!

Und vermutlich schmerzende Füße, wenn er so viel rennt wie wir...

Oktober (oder in Künstlerkreisen auch 'Ink'tober genannt) 2017 stand ganz im Zeichen unserer Japan-Reise im Jahr 2011. Damals während unseres Auslandsjahres in China nutzten wir die Gelegenheit, mal einen Abstecher noch weiter gen Osten zu machen und uns das Land, aus dem unsere liebsten Kinderserien stammten, zu erkunden. Die gesamten Semesterferien wollten wir frische Luft tanken und dem Neujahrswahnsinn in China entfliehen und reisten somit über einen Monat von der nördlichsten Insel Hokkaido bis zur südlichsten Kyushu und wieder zurück nach Tokyo. Die Tagebucheinträge, die ich damals geschrieben habe, dienten mir nun sechs Jahre später als Hilfestellung, um jedes Ausflugsziel und jedes lustige Erlebnis in Comic-Seiten zu visualisieren. Da wir mehr als insgesamt 31 Orte besucht haben, habe ich allerdings noch nicht alle Ausflugsziele umsetzen können, denn ja, wir haben manchmal mehr als eine Stadt an einem Tag besucht, das ist halt die Urlaubsplanung meines Mannes, die mich immer wieder Nerven gekostet hat während dieses Urlaubs, aber so haben wir zumindest viel gesehen und noch mehr erlebt! σ(^_^; )

© 2023 by  Designs by Thomas Rider. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Schreib mir!

Ich bin nur manchmal zu faul zum Antworten! ;)

Namakemono